Finden Sie Ihre Geborgenheit 
TOP
Herrenhaus
Standort  Adamovec
Preis  430.000,00 €
400 m2
Fläche des Objekts
4
Zimmer
3
Badezimmer

Baujahr

Fotogalerie

Beschreibung der Liegenschaft

Ein Anwesen auf dem Land mit einem platzreichen 400 m2 großen, 1982 mit Beton und Ziegelsteinen gebauten Zehnzimmerhaus, welches für sowohl zahlreiche Geschäftsideen geeignet wäre (Sport, Jagt, Tourismus, Altenpflege, Gewerbe, Landwirtschaft und vieles mehr) als auch für die private Flucht aufs ruhige Land weit weg von Lärm, Verschmutzung in die gesunde Geborgenheit und bietet mit seinem Gewerbegebäude zusätzlich Raum für Lagerungen, Gewerbetätigkeiten oder Partys. Das Anwesen befindet sich nahe der Hauptstadt Zagreb im märchenhaften Hügellandschaft Prigorje nur 10 Kilometer von der Autobahnausfahrt A4 Popovec und 22 Kilometer vom internationalen Flughafen Franjo Tudjman, zudem gibt es nocht die Stadtverbindung mit dem Bus ZET Dubec-Sesvete-Adamovec und bis zum Hauptbahnhof Zagreb sind es cca. 35 Autominuten. Der Ort selber ist bekannt für sein Schwimmbad Aquapark Adamovec, ha teine Grundschule und zahlreiche Cafes und kleine Geschäfte und Läden, wobei Einkaufsmöglichkeiten wie IKEA, City Center one East,  Designer Outlet Croatiate Sesvete so wie weitere Kaufhäuser und Dienstleistungen in Sesvete nur cca. 15 Autominuten enfernt und administrativ gehört es zu der Stadt Zagreb. 
Der Zugang zum Haupteingang ist direkt über einen gepflasterten und überdeckten Gehweg, neben dem sich vier überdeckte Parkplätze befinden, während weitere drei Parkplätze gegenüber dem Hautgebäude beim Gewerbegebäude liegen, wowieder man über einen Aspphaltweg und zusätzliches Tor Lastkraftwagen zur Hauptstrasse kommen kann und so dieses Gebäude zu vielen Ideen passan könnte als Lager, Arbeits- und Gewerbegebäude oder Saal für sonstige gesellschaftliche Anlässe. 
Die Mitte der von grüner Wiese übersehten Lage  wird geziert von einem mit einer Metallkuppel überdeckten, alten Sateinbrunnen, während die Sicht von Neugierigen Passanten einerseits vom Haus und von der anderen Seite von alten Platanen, Fichten, Nussbäumen, Trauerwidden und Zypressen abgeschirmt wird.  
Eine breite Steintreppe führ am Gewerbegebäude vorbei, hinauf auf eine terassengeformte Neigung, die als alter Obstgarten über dem Anwesen wacht und einen Blick übers von einem kleinen Bach erschallenden Tal genießen lässt.  
Das Haus. Das Haus wird durch einen Windschutz ertreten, wo man Mantel und Gehstock abstellen und rechts die Toillete benutzen kann, und noch falls die Hände voll mit Waren, diese im  geräumigen Wasch- und Lagerraum zum Stauen abzulegen vermag. Geradeaus gelangt man in die Lobby, wo die Entscheidung fällt, ob man sich rechts raus auf die Tarrasse begibt oder geradeaus ins Treppenhaus und zuletzt links drei Treppen tiefer in einen Salon der zulätzt als Billiarzimmer diente, wobei man die enge Tür zum Kesselraum fast nicht bemerkt. Kommt man aber auf die Terasse, sitze man neben dem Grill und möchte Ruhe, so gibt es eine kleine Wohnung mit Bad, Küche, Ess- und Wohnzimmer.  Fällt die Entscheidung doch aufs Treppenhaus, dann gelangt man im Obergeschoss auf einen breiten Flur aus dem  die Türen jeweils ins Badezimmer, ins Herrenschlafzimmer, ins Bürozimmer, Wohnzimmer oder in die Küche und ins Esszimmer führen. Aus der Küche gelangt man auf den Balkon mit Blick auf den Hof und weiter links auf die Terasse mit Schiebetür zum Wohnzimmer. Die Küche ist eingerichtet mit allen Utensilien sowohl als auch mit Kühlschrank und Spülmaschine. Das Wohnzimmer ist geräumig genug für einen alten Esstisch, Teetisch und Sofaecke mit Fernseher, nachdem man den Kreisgeschlossen hat, bewegt man sich  auf die dritte Etage, wo ein geräumiges Schlafzimmer in zwei geteilt werden könnte odere ine Garderobe wird gebaut. Die zwei anderen Schlafzimmer sind groß genug mit Balkon und Blick in den  Süden. Am Ende des langen Tages und unseres Gedankenspazierganges gelangt man in den Wellnessbereich ausgestattet mit einer breiten Badewanne mit Blick durch das neu instalierte Dachfenster bis in die Wolken und ein kleiner Balkon oder Dusche bieten Kühlung nach dem Saunabesuch. Für Stauraum sorgt eine klappbare Treppe die in den Dachzipfel mündet. 
Geheizt wird im Winter mit einer Zentralheizung auf Strom, gekühlt im Sommer mit der Klimaanlage, was alles ganzjährig überwacht wird von der Alarmanlage.  
 

Besonderheiten

Entfernung

Entfernung zum Zentrum: #
Entfernung zum Meer: #

Kontaktieren Sie den Agenten

Interessiert Sie diese Liegenschaft?
Vorname und Nachname / Firma:
E-Mail:
Telefon:
Ihre Nachricht :